Kategorien
Allgemein

Theaterbesuch in Magdeburg

Unser Theaterbesuch in der Grünen Zitadelle in Magdeburg war wieder für alle Kinder ein sehr schönes Erlebnis. Wir sahen uns das Märchenmusical „Rumpelstilzchen“ an und durften eine farbenfrohe, kurzweilige und lustige Interpretation dieses Märchens erleben. Als die Vorstellung zu Ende war, war von unseren Kinder wie aus einem Mund zu hören: „Schon vorbei? Schade!“

Sicher wird auch im kommenden Jahr im Hundertwasserhaus ein Weihnachtsmärchen aufgeführt und mit großer Wahrscheinlichkeit werden wir dann wieder dort zu Gast sein.

Kategorien
Allgemein

Waldprojekttage

Vom 28. bis 30. September fanden an der Waldschule drei Waldprojekttage statt. Alle Lehrerinnen hatten diese Tage langfristig geplant und vorbereitet. Unterstützt wurden wir vom Förster-Team des FriedWald Schönebecks und vom Waldmobil. Die Kinder konnten ihr Wissen über die Bäume, Sträucher, den Waldboden und über die Tiere des Waldes auffrischen bzw. erweitern. Aus Waldmaterialien, wie Ästen, Stöckchen, Blättern und Moos wurden zum Beispiel  Türme und Waldsofas  gebaut. Auch der Umgang mit Karte und Kompass wurde geübt.

An den ersten beiden Tagen hielten sich die Kinder fast den ganzen Tag im Wald auf . Sogar gefrühstückt wurde im Freien. Am Freitag wurden dann alle Ergebnisse zusammengetragen und die „Kleinen“ zeigten den „Großen“, was sie in den Projekttagen gelernt haben und umgekehrt. Es waren für unsere Schülerinnen und Schüler sehr schöne und erlebnisreiche Tage. Nochmals allen vielen Dank, die zum Gelingen des Waldprojekts beigetragen haben.

Kategorien
Allgemein

Arbeitseinsatz

Wer will fleißige Handwerker sehn? Der muss zu uns Kindern gehn!

Am 3. September 2016 war es so weit. Fleißige Eltern und Großeltern folgten dem Aufruf, gemeinsam mit dem Lehrer-Team Hand an den Außenbereich, den Schulgarten und den Innenbereich der Schule zu legen. Es wurde gebuddelt, gestrichen, gehackt, geschnitten, gesäht und gegossen. Beete wurden von Unkraut befreit. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Ein großer Dank geht auch an das Lehrer-Team, das alle Helfer mit reichlich Getränken und einem großartigen Frühstück unterstützt hat.

Toll, was wir an einem Tag geschafft haben. Dankeschön noch einmal an alle, die kräftig mit angepackt haben. Die Kinder der Oskar Kämmer Schule freuen sich über die frische Farbe an den Wänden und den hergerichteten Außenbereich.

J. Hammermann (Mutter)

Kategorien
Allgemein

Klassenfahrten 2016

In der Woche vom 30.05. bis 3.06.2016 waren alle Stammgruppen der Waldschule auf Klassenfahrten. Unsere Ulmen und Buchen zog es nach Wolmirstedt, die Kastanien fuhren nach Haldensleben und die Eichen machten ihre Abschlussfahrt nach Wernigerode. Es waren für alle Kinder ereignisreiche Tage, in denen sie viel erlebten und Kraft für die letzten Schulwochen sammeln konnten.

Kategorien
Allgemein

Fahrt nach Magdeburg

Die Stammgruppe Eiche fährt am Freitag, 29.04.2016, zur Messe „Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zum Mitmachen!“ nach Magdeburg. Gemeinsam mit einigen Schülern unserer Sekundarschule „LebenLernen“ freuen wir uns auf einen interessanten Tag und mit vielen neuen Eindrücken.

Kategorien
Allgemein

Kindersprint

Am 26. November kommt der „Kindersprint“ nun schon zum 4. Mal zu uns an die Schule. Beim „Kindersprint“ durchlaufen die Kinder einen Laufparcours, wobei zwei Lichtschranken vier Teilzeiten (Antritt, Sprintvermögen, Richtungswechsel und Pendelvermögen) sowie die Gesamtzeit registrieren. Nach jedem Durchlauf erhalten sie ihre individuellen Zeiten auf einem Laufzettel ausgedruckt. Schon nach wenigen Wiederholungsläufen verbessern die Kinder ihre Laufzeiten.

Beim „Kindersprint“ wird jeder zum Gewinner. Alle Kinder qualifizieren sich während der Vorrunden in den Schulen für den großen außerschulischen Endspurt am 28.11.2015, bei dem in einem sportlichen Wettkampf mit Siegerehrung die schnellsten und geschicktesten Grundschüler aus Schönebeck & Umgebung gesucht werden.

Wir wünschen allen Sportlern viel Erfolg!

Kategorien
Allgemein

Fahrt ins Gewandhaus

Am Freitag, dem 9. Oktober, fuhr unsere gesamte Schule nach Leipzig. Zum Tag des Singens besuchten wir das Gewandhaus. Das ist eine große Konzerthalle, in der berühmte Orchester auftreten. Dort haben wir an einer Führung teilgenommen und durften sogar bei einer Orgelprobe zuhören. Es war ein interessanter Tag, an dem wir viel Neues gelernt haben.

Charlotte B., Klasse 4

Kategorien
Allgemein

Schulfahrt nach Zichtau

Unsere letzte Klassenfahrt

Am 23. Juni pünktlich um 9.00 Uhr fuhren wir mit allen Schülern unserer Schule in den Ferienpark nach Zichtau. Zum letzten Mal in der Grundschule wartete ein Abenteuer auf uns. Die Fahrt im Reisebus war lang, aber wir vertrieben uns die Zeit mit Musik hören, schlafen oder lesen. Endlich angekommen, holten wir schnell die Koffer aus dem Bus, gingen auf das Gelände des Ferienparks und erhielten von Herrn Faust die Bungalowschlüssel. Frau Harpke nahm die Einteilung vor und wir bezogen die Bungalows 5 bis 8. In jedem Bungalow übernachtete auch ein Erwachsener. Nachdem wir unsere Betten bezogen und die Koffer ausgepackt hatten, ging es zum Mittagessen. Danach erkundeten wir das Gelände und spielten draußen und drinnen, weil es ab und zu regnete. Am Mittwoch nach dem Frühstück wartete schon Frau Metelka auf uns. Sie erklärte uns, wie man filzt, welche Wolle dazu geeignet ist und wozu man Wolle in gefilzter Form verwenden kann. Dann legten wir selbst Hand an und filzten uns ein Sommerarmband. Anschließend gestalteten wir auch mit Frau Metelka einen kreativen Kopf aus Ton. Dabei konnten wir unserer Phantasie freien Lauf lassen. Ganz eigentümliche Köpfe sind entstanden und dabei gab es für uns, auch viel zu lachen. Am Nachmittag starteten wir ein Minigolfturnier und ermittelten die besten Minigolfspieler unserer Klasse. Verloren hat keiner, denn für jeden gab es einen Preis. Am nächsten Tag gingen wir auf Entdeckertour. Gemeinsam mit allen anderen Klassen unserer Schule fuhren wir nach Wolfsburg ins Phaeno. Nach fast sechs Stunden waren das Abenteuer und unsere Experimentierfreudigkeit zu Ende. Doch der Tag hielt noch weitere Höhepunkte für uns bereit. Zurück im Ferienpark sammelten wir erst einmal Holz und schichteten es gemeinsam mit Herrn Feuerböther zu einem Lagerfeuer auf. Nach dem Grill-Abendessen gingen wir zunächst zur Disko und anschließend wurde das Lagerfeuer entzündet. Müde, ja sehr müde, fielen wir ein letztes Mal in unsere Betten. Langsam nahte die Stunde des Abschieds. Doch nach dem Packen unserer Koffer folgte noch ein Walderlebnis auf uns. Wir machten uns auf den Weg und gingen zum Gut Zichtau. Dort wurden wir von der Mitarbeiterin Anja erwartet und begrüßt. Sie führte uns durch Wald und Flur sowie über das Gut. Am Schluss unseres Rundganges wartete ein großes Obstbuffet auf uns. Nach einem letzten Mittagessen im Ferienpark brachten uns die Reisebusse zurück nach Elbenau. Wir werden unsere Klassenfahrt sicher in Erinnerung behalten.

 

Die Schüler der 4. Klasse „ULME“

Kategorien
Allgemein

Schulfest

Am Samstag, dem 6. Juni 2015,  findet wieder unser bereits zur Tradition gewordenes Schulfest statt. In der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr erwartet Sie unter dem Motto „Jahrmarkt“ ein buntes Treiben auf unserem Schulgelände. Vielfältige Attraktionen für Kinder und Erwachsene sowie ein breites kulinarisches Angebot stehen für alle Gäste bereit.

Kategorien
Allgemein

Klassenfahrt der Eichen nach Naumburg

Stammgruppe Eiche

Unsere diesjährige Klassenfahrt führte uns gemeinsam mit den Kastanien nach Naumburg.

Nach dem Bezug unserer Zimmer und einem Mittagessen machten wir uns auf den Weg nach Nebra. In der Arche Nebra erfuhren wir Interessantes über die Himmelsscheibe und gossen ein Abbild aus Schokolade.

Am nachfolgenden Tag tauchten wir in die Welt der Piraten ein. Anfangs bastelten wir uns einen passenden Hut und nähten ein Ledertäschchen. Kleine Spiele und Wissenswertes aus dem Piratenleben rundeten den Vormittag ab.

Nachmittags erkundeten wir den Naumburger Dom und fertigten in der Dombauhütte mit handwerklichem Geschick einen Reliefstein. Unsere Arbeitsstücke durften wir zur Erinnerung mit nach Hause nehmen. Abends gab es dann noch eine tolle Disco.

Am nächsten Tag machten wir uns auf zur Rudelsburg. Bei schönem Wetter, auf dem „Oberdeck“ sitzend, fuhren wir mit dem Schiff von Bad Kösen in Richtung Rudelsburg. Nach einem kleinen Aufstieg hatten wir die Burg erreicht und wurden mit einem wunderbaren Blick vom Burgturm sowie einem Eis belohnt. Bei einem Picknick und einer Spielpause im Wald erholten wir uns. Anschließend wanderten wir nach Bad Kösen zurück. In unserer Herberge erwartete uns am Abend ein Grillbüffet. Danach konnten wir noch spielen oder das deutsche Team bei der Fußball WM unterstützen.

Mit vielen schönen Eindrücken machten wir am nächsten Morgen auf die Heimreise und freuten uns auf ein Wiedersehen mit unseren Eltern.

Stammgruppe Eiche