Popular Tags:

Einschulung

10. August 2018 at 18:30

Am 11.August ist es wieder soweit, 18 neue „Waldschülerinnen und Waldschüler“ werden in unserer Schule eingeschult. Unsere erste Klasse wird den Namen „Buche“ tragen. Zehn Mädchen und acht Jungen sind sicher schon sehr gespannt, was sie alles am ersten Schultag erwarten wird. Wie es an unserer Schule Tradition ist, werden sich alle Abc-Schützen einläuten, bevor es zur ersten Unterrichtsstunde ihrer Schulzeit gehen wird. Nach dem Unterricht überreichen die Eltern ihren Kindern die Schultüten und dann wird gefeiert.
Wir wünschen allen Mädchen und Jungen eine schöne Einschulung und viel Spaß in der Schule.

Ausläuten – Ferien

4. Juli 2018 at 11:28

Wie in jedem Jahr haben sich auch 2018 unsere Viertklässler, die Buchen, am letzten Schultag ausgeläutet. Umrahmt von allen anderen Schülern und vielen Eltern und Großeltern, die zur Zeugnisausgabe gekommen waren, fand das nun schon traditionelle Ausläuten statt. Die Kinder „verabschieden“ sich so von ihrer Grundschule, da sie im neuen Schuljahr an weiterführende Schulen wechseln. Auch dieses Mal war es wieder ein sehr emotionaler Augenblick für die Kinder, die Eltern und nicht zuletzt für die Lehrerinnen und Lehrer. Wir wünschen allen Abgängerinnen und Abgängern viel Freude und Erfolg an ihren neuen Schulen.

Zunächst sollen sich jedoch alle Schülerinnen und Schüler der Waldschule in den Ferien erholen, damit sie im Schuljahr 2018/19 wieder mit Elan erfolgreich lernen können. Wir wünschen euch erlebnisreiche und erholsame Ferien!

10. Schulfest an der Waldschule

10. Juni 2018 at 21:30

Am Sonnabend feierten wir unser diesjähriges Schulfest anlässlich des zehnjährigen Bestehen der Freien Waldschule Elbenau. Bei strahlendem Sonnenschein kamen nicht nur unsere jetzigen Schüler, sondern auch viele ehemalige und zukünftige Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern und Großeltern zum Fest, das unter dem Motto „Schule früher“ stand. Neben Spielen, die die Kinder früher spielten, konnten unsere Gäste auch ausprobieren, wie man mit Feder und Tinte oder auf einer Schiefertafel mit Kreide schreibt. Außerdem konnte man noch Teddys basteln und mit einer Ponykutsche fahren. Höhepunkt war der Auftritt Cattus, dem „Traumfänger“, der stimmungsvoll mit den Kindern sang und tanzte. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Es gab Kaffee und Kuchen, aber auch Erbsensuppe und Nudeln mit Tomatensoße. Für alle, die es süß mögen, waren Zuckerwatte und Eis im Angebot. Als das Fest gegen 17:00 Uhr endete, gingen längst nicht alle Gäste gleich heim. Ein gutes Zeichen für ein rundum gelungenes Schulfest.
Wir danken allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Konzert in der Turnhalle

9. April 2018 at 14:47

Am Donnerstag, 12.04.2018, kommt das Polizeiorchester des Landes Sachsen-Anhalt zu uns an die Waldschule. Mit über 30 Musikern wollen die Polizisten den Kindern den „Marsch blasen“. Alle Schülerinnen und Schüler sind voller Erwartung und freuen sich schon auf die etwas andere Musikstunde.

Mitmachtheater an der Waldschule

20. Februar 2018 at 11:21

Am Donnerstag, 22.02.2018, kommt im Rahmen der Telemann-Festtage das Mitmachtheater aus Magdeburg zu uns an die Waldschule. Das Stück heißt „Gullivers Reisen“ mit der Musik von Georg Philipp Telemann. Im Januar gab es für alle Schülerinnen und Schüler schon eine Einführung in das Stück, bei der die Kinder auch schon das Mitsingen geübt haben. Nun sind alle sehr gespannt und freuen sich auf den Tag der Aufführung.

Zeugnisausgabe und Fasching

11. Januar 2018 at 08:49

Nachdem alle Kinder ihre Zeugnisse erhalten haben und bevor sie in die Ferien „entlassen“ werden, wollen wir feiern.

Fast schon traditionell findet ab 10.15 Uhr unsere gemeinsame Faschingsfeier mit allen Kindern, Lehrern und Erziehern statt. Die mit Girlanden und Luftballons ausgeschmückte Turnhalle bietet dann genügend Platz für lustige Spiele, Tanzeinlagen und einem riesigen Büffet mit unzähligen Leckereien.

Für die tatkräftige Unterstützung unserer Eltern bedanken wir uns schon im Voraus!

Weihnachtsmärchen in der Grünen Zitadelle

12. Dezember 2017 at 13:47

Auch in diesem Jahr fahren wir, die gesamte Schule, zum Weihnachtsmärchen in die Grüne Zitadelle nach Magdeburg. Dort sehen wir uns das Märchenmusical „König Drosselbart“ an.

Alle sind schon sehr gespannt und freuen sich auf den 20.12., wenn es mit zwei Bussen in die Landeshauptstadt geht. Es wird mit Sicherheit ein schöner letzter Schultag vor den Weihnachtsferien.

Drachenfest

19. Oktober 2017 at 07:40

Unser diesjähriges Drachenfest findet am 19. Oktober statt. Um 15.30 Uhr geht es los. Die Schüler der Freien Waldschule wandern von der Schule aus oder kommen mit ihren Eltern zusammen zu den Elbwiesen in Grünewalde. Wir wünschen uns, dass es nicht regnet, dafür aber windig ist, damit man unsere bunten Drachen schon von Weiten sehen kann.

Tag der offenen Tür

18. September 2017 at 07:34

Am Sonnabend, 23. September, findet an der Freien Waldschule Elbenau zwischen 14.00 und 17.00 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Interessierte Eltern und Familien können hier die Schule, ihr Konzept und die Lehrkräfte kennenlernen. Zwei Informationsveranstaltungen um 14.15 Uhr und um 15.30 Uhr geben Einblicke in die Lese-Lern-Methode „Lesen-durch-Schreiben“ und in den Tagesablauf an der Freien Waldschule. Um 15.00 Uhr führen die Schüler ein kleines Programm auf. Im Speiseraum kann man auch Kaffee und selbstgebackenen Kuchen zu sich nehmen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ein Tag im grünen Klassenzimmer

18. September 2017 at 07:32

Am Dienstag, dem 12.09., fuhren wir gemeinsam mit der 4. Klasse nach Randau auf einen Bauernhof. Der Hof zählt zu den landwirtschaftlichen Mischhöfen in Sachsen-Anhalt. Das heißt, dass dort Viehzucht und Feldbau betrieben wird.

Zuerst haben wir die fünf Getreidearten: Weizen, Roggen, Gerste, Hafer und Mais kennengelernt. Wir lernten die Fruchtstände zu unterscheiden und wozu die Getreideart genutzt wird. Anschließend teilten wir unsere Klasse in drei Gruppen und arbeiteten im Stationsbetrieb weiter, z. B. erforschten wir, welches Getreide in Lebensmitteln vorhanden ist oder wir stellten Haferflocken und Roggenmehl her.

Zum Schluss begaben wir uns auf einen Rundgang über den Bauernhof. Dabei erfuhren wir viel über die vielen landwirtschaftlichen Maschinen, wurden informiert über die Herstellung eines Fahrsilos zur Silageherstellung und durften in der Getreidehalle den Kornberg erobern.

Leider konnten wir die 400 Milchkühe und ihre 300 Kälber nicht sehen, da sich diese noch auf den Weiden befinden. Dafür hatten wir Spaß mit zwei frechen Ziegen und zwei Minipferden.

All das haben wir am Dienstag erlebt und dabei viel gelernt.

Die Schüler der Klasse 3 / Ulme